Der Lions-Club Rosenheim hat 3.000 Euro an die Aktion Aufwind gespendet, das soziale Hilfsprojekt der Sparkassenstiftungen Zukunft. „Diese Spende kommt direkt Kindern in Rosenheim zugute, deren Eltern auf Unterstützung angewiesen sind“, freute sich Alexa Hubert (unten im Bild, li.), geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftungen Zukunft. Die Spende überreichte Anfang Januar 2019 Semir Fersadi, Präsident des Lions Club (unten im Bild, re.). „Die Aktion Aufwind und der Lions Club Rosenheim verfolgen sehr ähnliche Ziele“, so Fersadi. Auch der Lions Club Rosenheim unterstützt benachteiligte Kinder und Familien sowie in Not geratene Menschen in der Region.

Kreativferien 2019 für benachteiligte Kinder aus Rosenheim bei „Kind und Werk“ gesichert

Mit der Spende des Lions Club ermöglicht die Aktion Aufwind benachteiligten Kindern in der Region, auch 2019 an den „Kreativferien“ teilzunehmen. Diese bietet die die Kinder- und Jugendkunstschule Kind und Werk e.V. an. In diesen Kursen steht das schöpferische Arbeiten im Mittelpunkt. „Eine Teilnahme kommt gerade Kindern zwischen drei und neun Jahren in ihrer persönlichen Entwicklung sehr zu Gute“, sind sich Alexa Hubert und Semir Fersadi einig.

Schon in den vergangenen Jahren hat die Aktion Aufwind vielen Kinder aus Rosenheim eine Kursteilnahme ermöglicht.

Jede Spende kommt bei den Kindern in der Region Rosenheim direkt an.