Dass ein kleines Projekt große Wirkung für die Gesellschaft haben kann, beweist das Projekt „Tigerhase“ der Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim, welches am 16. März 2016 mit dem DAVID-Preis ausgezeichnet worden ist. Die Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim ist damit erst die zweite bayerische Sparkassenstiftung, die den DAVID gewonnen hat. Der Preis wird jährlich vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband Berlin verliehen. Er zeichnet besonders wirkungsvolle Projekte der rund 740 Sparkassenstiftungen aus, deren gezielt eingesetztes Budget von bis zu 25.000 Euro eine große Wirkung für das Gemeinwohl erreichen.

„Diese Auszeichnung bestätigt uns darin, dass die Grundsätze unserer Förderung richtig sind. Dass vor allem Ideen, die nachhaltig und zukunftsweisend sind, positiv in unsere Gesellschaft wirken, und zwar langfristig“,  freute sich  Wolfgang Berthaler, Vorsitzender der Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim über den DAVID. „Uns ist es wichtig, dass wirklich alle Kinder im Landkreis Rosenheim von dem Sicherheitstraining profitieren. Deswegen übernehmen wir die gesamten Kosten für die Kurse und werden die Förderung weiterhin ausbauen“, erklärt Martin Schwegler, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftungen Zukunft das Engagement.

Preisverleihung in Berlin 2016